Ihre Praxis für Zahngesundheit und Prophylaxe
Besuchen Sie uns bei Google+ Besuchen Sie uns bei Facebook

Endodontie Wurzelbehandlung für den Zahnerhalt

Zähne, die vor wenigen Jahren noch gezogen werden mussten, können mit den heutigen modernen Methoden der Endodontie in den meisten Fällen erfolgreich saniert werden.


Behandlung mit modernster Technik

Das wichtigste bei einer Wurzelbehandlung ist, dass das entzündete Gewebe vollständig aus den Wurzelkanälen entfernt wird. Bei einer herkömmlichen Behandlung gelingt das nicht immer. Denn die feinen Kanäle des verzweigten Wurzelsystems sind manchmal kaum zu erreichen. Dann verbleiben Bakterien in den feinen Verzweigungen und infizieren den Kieferknochen und das umliegende Gewebe erneut, so dass der Behandlungserfolg gefährdet ist. Wir arbeiten mit einer stark vergrößernden Lupenbrille, wenn wir die Wurzelkanäle reinigen und setzen Laser ein, um krankmachende Keime abzutöten. Dadurch kann die Therapie auch in schwierigen Ausgangssituationen und selbst bei akuten Entzündungen schmerzarm und ohne größere Unannehmlichkeiten ablaufen.


Dentallaser für sanfte und effektive Desinfektion

Mit unserem Dentallaser können wir Wurzelkanäle effektiv desinfizieren. Laserstrahlen sind gebündelte Lichtstrahlen, die eine hohe Energie freisetzen und die Gewebeflüssigkeit in den Körperzellen durch sogenannte "Biostimulation" beeinflussen. Sie gelangen bis in die Wurzelspitzen und sorgen hier für dauerhafte Keimfreiheit.

Anschließend verschließen wir die Wurzelkanäle mit einem gewebefreundlichen Füllmaterial. Je nach Situation kann der Zahn anschließend weiter versorgt werden.

Besuchen Sie uns bei Google+ Besuchen Sie uns bei Facebook